Breitensport

Yoga

Yoga ist ein ganzheitliches System, welches auf die geistige und körperliche Gesundheit positiven Einfluss nehmen kann. Yoga kann zur Linderung von Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Erkrankungen des Verdauungssystems, Herzerkrankungen und psychosomatischen Störungen beitragen.

Total-Body-Fit

Ganzkörpertraining zur Muskelausdauer und Stärkung des gesamten Rumpfes. Zum Teil werden Hilfsmittel wie Step, Hanteln und Tubes verwendet.

Bauch-Beine-Po

Stärkung und Kräftigung der kompletten Rumpfmuskulatur, insbesondere der Körpermitte wie Bauch und Rücken.

Box-Fitness

Boxtraining für Männer und Frauen, Jungen und Mädchen. Schwerpunkte sind die Erarbeitung von konditionellen Fähigkeiten wie aerobe Ausdauer und Kraftausdauer, sowie Reaktions- und Kombinationsfähigkeiten. Es ist ein intensives Ganzkörper-Fitnessprogramm.

Power-Step-Workout

Das Erlernen einer einfachen Stepkombination steht hier im Vordergrund. Das Herzkreislaufsystem wird stabilisiert und die Gesäß- und Beinmuskulatur trainiert.

Fitte-Mitte

Ganzkörpertraining zur Stabilität des gesamten Stütz- und Bewegungsapparates.

TBO

T.B.O. ist eine ideale Form um sich fit, beweglich und gesund zu halten. Der Kurs beinhaltet eine Mischung aus Kampfsportelementen und Aerobic- und Fitnessübungen.

Fatburner

Idealer Kurs zur Förderung der körpereigenen Fettverbrennung. Auf dem Stepbrett werden Grundschritte miteinander verknüpft und in Intervallen trainiert. Dieser Wechsel gestaltet die Stunde kurzweilig und lässt überflüssigen Pfunden keine Chance.

Zumba

Zumba ist ein lateinamerikanisches Tanz-Fitness Workout das sich aus lateinamerikanischer, internationaler Musik und Tanzbewegungen zusammensetzt. Sowohl Tänzer als auch Nichttänzer können sofort und einfach dem Zumba-Workout folgen.

Bodyshape

Ganzkörpertraining das die Haltung verbessert, das Bindegewebe strafft und eine gleichmäßige Muskeldefinition fördert.

Pilates

Ganzheitliches Körpertraining vor allem für die tief liegenden, kleinen aber meist schwächeren Muskelgruppen. Das Training schließt Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung ein.

Step-Choreographie

Ein Ausdauertraining auf dem Step. Aus einer Kombination unterschiedlicher Grundschritte und deren Variationen setzt sich eine mitreißende Choreographie zusammen. Die Step Grundschritte sollten bekannt sein.

Fit-Mix

Kondition, Kraft, Beweglichkeit, Balance und Koordination werden trainiert. Entspannung und Dehnung runden die Stunde ab.

Power-Workout

Stärkung der Muskulatur zur Festigkeit im Gewebe und zur Steigerung des Grundumsatzes. Durch wirkungsvolle intensive übungen zum Teil auch mit Hilfsmitteln wird die Fettverbrennung und Ausdauer angekurbelt.

Gerätezirkel

Das Zirkeltraining an Geräten bietet ein anspruchsvolles und effektives Ganzkörpertraining aller Muskelgruppen.

Durch gezielte Übungen lassen sich Auswirkungen von Fehlbelastung wie Muskelverkürzungen, Verspannungen und abnehmende Leistungsfähigkeit vermindern.

Sport für Männer

Da der Mann evolutionsbiologisch der „Jäger“ ist, hat die Bewegung für ihn eine besonders große Bedeutung. Er ist traditionell stark im Teamsport verwurzelt. Aber, wenn die Teams nicht mehr existieren, muss und darf der Sport nicht aufhören.

Wir haben uns Gedanken gemacht und ein Konzept für Männersport ausgearbeitet:
In kleinen Wettkampfspielen sucht unsere Männertruppe die sportliche Herausforderung. Aber auch das große Thema „Menshealth“ wird durch gezieltes, funktionelles Krafttraining und Stretching berücksichtigt.

Sport ist die beste Methode gesund zu bleiben!

Sport ab 60

Sport und Bewegung helfen beim Älterwerden fit und gesund zu bleiben.
Erkrankungen wie Bluthochdruck, Rückenbeschwerden, Arthrose und Diabetes mellitus können durch aktives Bewegen vorgebeugt werden.

Auch nach Jahren der sportlichen Enthaltsamkeit kann jeder hier wieder neu einsteigen um mehr Fitness zu erlangen, beweglicher zu werden und etwas gegen die allgemeinen Trägheitsgefühle zu unternehmen.

Hier werden Sie körperlich, geistig und sozial aktiv.

Sport im Wasser

Das Element Wasser bietet hervorragende Trainingsmöglichkeiten und eignet sich besonders für Personen mit Gelenkschmerzen, Rückenproblemen, Venenleiden und Übergewicht.
Im Wasser fallen viele Übungen leichter bei einem fünf Mal höheren Energieverbrauch.
Durch Zusatzgeräte wie Poolnudeln oder Wasserhandschuhen kann das Niveau des Muskeltrainings weiter erhöht werden. Durch die fehlende Schwerkraft werden dabei Gelenke und Wirbelsäule geschont.

Rein ins erfrischende Nass!